Preise

Seit Umstellung der Praxissoftware auf ChiroCloud konnten wir bei Patient:innen mit Zusatz- oder Privatversicherung im Schnitt 10 € mehr pro Behandlung (bei einem Selbstzahlerpreis von 65 €) abrechnen – bei voller Anerkennung durch die Versicherung und damit minimalen Zusatzkosten für den Patienten.

Die ChiroCloud ist Ihr starker Partner, der Ihre Mitarbeitenden am Empfang unterstützt, entlastet und rund um die Uhr bereit steht. Das alles zum Kostenpunkt einer geringfügigen Beschäftigung.

Umsatzsteigerung

Aus unserer Erfahrung hat jede:r Behandler:in die Möglichkeit 800 € mehr Umsatz bei gleicher Behandlungszahl und -dauer im Monat zu generieren.

Rechenbeispiel

Annahme: Ein:e Behandler:in hat 80 Patient:innenkontakte pro Woche. Von diesen sind 25 % Privatpatient:innen. Somit sind 20 Patient:innen mit 10 € mehr abrechenbar, was wöchentlich 200 € und monatlich 800 € ergibt. Im Jahr ist das eine Umsatzsteigerung von 9.800 € pro Behandler:in – ausgehend davon, dass sechs Wochen auf Urlaub und Krankheit entfallen.

Zwei Behandler:innen erreichen 1.600 € im Monat und 19.600 € mehr Umsatz im Jahr

Drei Behandler:innen erreichen 2.400 € im Monat und 29.400 € mehr Umsatz im Jahr

Damit spielen sie die Kosten um ein Vielfaches wieder ein ohne Ihre Arbeit an Patient:innen zu verändern. Erfahren Sie mehr und sprechen Sie uns an.

Preisübersicht

Einmalige Kosten

Wir richten die Software für Ihre Praxis ein, geben eine ausführliche Einweisung und schulen Sie sowie Ihr Personal.

Ersteinrichtung

Wir erstellen die ChiroCloud nach Ihren Bedürfnissen, sodass sie an Ihre Praxis angepasst genutzt werden kann. Enthaltene Leistungen sind:

  • Farben
  • Arbeitszeiten
  • Behandler:innen
  • Preise
  • Standorte
  • Briefpapier
  • Anbindung: Scanner und EC-Kartengeräte.

Einweisung

Derzeit machen wir die Einweisung ausschließlich mit Zoom. Dabei zeigen wir ausführlich alle Funktionen und klären die wichtigsten Fragen. In der Einweisung ist auch unser umfangreiches Handbuch inkludiert.

Schulung

Auch für die Schulung der Mitarbeitenden bieten wir die Möglichkeit einer Zoom-Session an. Bei einer Schulung vor Ort fallen Zusatzkosten für Fahrt und Unterbringung an. Sprechen Sie uns für eine Schulung vor Ort gerne an.

Bei der Schulung zeigen wir wie die Abrechnung funktioniert und machen zahlreiche praktische Übungen, damit keine Fragen überbleiben.

Ihr Preis: 1.895 € brutto

Laufende Kosten

Kosten für 1 bis 3 Behandler:innen

Unsere ChiroCloud Software ist für drei Behandler:innen freigeschaltet. Die Kosten belaufen sich monatlich auf 399 € brutto. Jeder weitere Behandelnde kostet 49 € brutto.

Optionale Zusatzkosten beim jeweiligen Anbieter

  • SMS-Versand (Terminerinnerung, Absage) über LOX24 – im Tarif „Pro“
  • E-Postversand für ca. 1 bis 2 € je Brief (Rechnung, Neupatientenunterlagen) über Chiro.Consulting
  • PayPal oder Klarna Anbindung
  • GiroCode Anbindung
  • EasyZVT „Starter“ (Anbindung EC-Gerät).

Wenn Sie bereits eine Softwarelösung in Ihrer Praxis nutzen, ist ein Import der Patient:innendaten im Normalfall möglich. Die Kosten hierfür berechnet unser Partner die GRITH AG individuell nach Aufwand.